Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzung sollten von guter Qualität und hochwertig sein. Ein weiteres Kriterium sind die Inhaltsstoffe. Sie sollten natürlichen Ursprungs sein und nicht künstlich. Ich kenne die Nahrungsergänzung von Rossmann nicht, kann mir aber kaum vorstellen, dass sie obergenannte Kriterien erfüllen.

Omega-3 oder Krillöl empfehle ich für eine 3-wöchige Kur nicht. Wenn man die Diät länger macht, kann das eine sinnvolle Ergänzung sein.

Ansonsten hat sich OPC als Antioxidant und MSM als Unterstützung zur Entgiftung bewährt.

Wir haben für die Diät ein spezielles Mulitvitaminpräparat entwickelt, welches auf die Bedürfnisse des Körpers während der Diät abgestimmt ist.

Darüberhinaus sollte man 1-2 mal pro Woche ein Basenbad machen und eventuell Basenkapseln/pulver einnehmen, um den Körper vor einer Übersäuerung zu schützen.

Aber all das kann man machen, muss es aber nicht. Tropfen und Vitamine sind die Basis. Wenn man sich sehr gesund ernährt, kommt man damit aus.

Alles Weitere dient zur Unterstützung, ist aber kein Muss.

Liebe Grüße

Anne Hild

P.S. Wenn man sich schlapp fühlt, könnte der Grund darin liegen, dass zuwenig getrunken wird oder der Körper mit der Entgiftung nicht nachkommt. Bitte obige Ratschläge beachten.

Ein paar kühle Tipps für die heißen Tage. Ideal für die Diätphase.

Erfrischender Eistee: 
ZUTATEN für eine große 1 ltr. Karaffe

1 Kanne Tee kochen und abkühlen lassen (nach Belieben schwarzer Tee, Earl Grey, Grüntee, Wulongtee, Pfefferminztee etc.)
Saft 1/2 Orange (den Rest der Orange als Garnitur verwenden
Saft einer Zitrone
1 Stück Ingwer in Scheiben geschnitten
1 Zweig frische Minze
1 EL Erythritol oder 1 EL Agavendicksaft

Zubereitung: Tee mit all den anderen Zutaten mischen und gut durchrühren. Mit Süßmittel abschmecken. In Gläser füllen und mit frischer Minze, Eiswürfeln und Orangenscheiben garniert, servieren.

  1. Alternative: Kaltes stilles Wasser in eine große Karaffe geben. Orangen-Zitronenscheiben, frischen Ingwer und Minzeblättern mischen.

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Chef Koch | Ernährungsberater | Blogger sagt:

    Toller Beitrag weiter so

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s